Heiko’s Pizza Mozzarella

Heiko's Pizza Mozzarella

Ja, du hast richtig gelesen. Ich habe die Küche geentert und somit die Chance ausgenutzt, dass Anna nicht da ist. Die Kinder haben sich Pizza gewünscht und dem Wunsch bin ich natürlich nachgekommen.

Heiko’s Pizzateig

Manchmal, zumindest wenn man kein Rezept suchen will, muss es einfach nach Gefühl gehen. Hat ja geklappt, sonst würdest du diesen Beitrag hier nicht lesen können. 😉

Für den Teig benötigst du:

  • 550 g Mehl
  • 200 g Wasser
  • 3,5 g Trockenhefe
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Zucker
  • 1 EL Olivenöl

Für die Sauce benötigst du:

  • Passierte Tomaten
  • Oregano
  • Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer
  • Knoblauch
  • Olivenöl

Die Zubereitung – One Man Show eines Küchenamateurs

Das Abenteuer konnte beginnen und ich entschied mich für eine Art Vorteig. Das haben ich in unserer Küche schon mal gesehen.

Der Vorteig besteht aus den o.g. Teigzutaten, allerdings kommen erst 200 g Mehl hinein. So wird es eine schön zähflüssige Masse, die dann 2-3 Stunden ruhen darf.

In dieser Zeit habe ich die Sauce angerührt, wobei ich das nach meinem Geschmack erledigt habe und dann noch das Telefon geklingelt hat. Also kann ich dir hier keine Mengenangaben liefern. Sorry!

Wenn der Teig gegangen ist, kommen die restlichen 300 g Mehl dazu und alles zu einem schönen Teig verkneten. Das Ganze darf dann nochmal 1 Stunde ruhen.

Die Zeit habe ich für das Schneiden des Mozzarellas verwendet und den Ofen auf 230 Grad Umluft vorgeheizt.

Das Video dazu findest du hier: https://youtu.be/bdQ7sOckNI4

Beginn Phase 2

Da wir gern Pizza mit etwas dickerem Teig essen, habe ich den Teig so lange gezogen ( ! nicht gerollt ! ), bis er auf ein kleines Blech gepasst hat.

Nun kamen die Sauce und der Mozzarella als Kunstwerk oben drauf. Noch etwas mit Olivenöl beträufeln und ab in den Ofen.

Nach ca. 30 Minuten (ofenabhängig) ist die Pizza fertig. Guten Appetit !

Pizza Mozzarella auf dem Teller
Einfach zum Reinbeißen …

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.